Enzberger Faustballer beim Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin

Mit 7 Mann und einem Edelfan in weiblicher Form reisten die Enzberger am 3.6. nach Berlin. Am Sonntag startete man gleich mit dem ersten Turniertag. Für die erste Gruppenrunde meinte es die Losfee nicht gut mit den Enzbergern. Mit Fehrbeelin, Hannover ( je 2.Bundesliga), Rickenbach-Wilen (1.und2. Liga aus der Schweiz) und dem fast Nachbarn aus Bretten (Verbandsliga + Verstärkung aus der 1. Liga) hatte man ausschließlich höherklassigeren Mannschaften in der Gruppe. Bei spektakulärer Kulisse am Maifeld regnete es leider wie verrückt, dazu tobte noch ein Wind der das Spielen an diesem Tag noch mehr erschwerte. Dennoch schlugen sich die Enzberger erstaunlich gut. Mit einem starken Angriff und großem Einsatz in der Abwehr sowie des Zuspiels konnte man den Gegner bis zum letzten Moment ärgern. Gegen Fehrbeelin konnte man sogar einen Satz gewinnen. Dennoch musste man sich in den Spielen leider immer knapp geschlagen geben, und spielte somit automatisch nur noch um Platz 41 von insgesamt 54 Mannschaften mit.

Am Dienstag dem zweiten Turniertag schien dann ausnahmsweise zwischendurch auch mal die Sonne. Gegen Eschhofen, Dieburg und Rintheim konnte man an diesem Tag die ersten Siege des Turniers einfahren und konnte als Gruppenerster abschließen. Der dritte Turniertag am Mittwoch begann gleich zu Anfang unschön. Nach einer Turnierunterbrechung zwecks Gewitterwarnung und starkem Hagel konnte man nach einer guten halben Stunde wieder weiter spielen.

Es ging um den 41. Platz den sich die Enzberg natürlich sichern wollten. Neben Hohenlockstedt und dem TV Reisen die man beide Dank einer guten Mannschaftsleistung bezwingen konnte, hatte man es noch mit dem TSV Ludwigshafen zu tun. Die Ludwigshafener die in der Schulunterkunft im Nachbarzimmer untergebracht waren konnte man ungewollt bereits vor Beginn des Turniertags schlagen. Sie schafften es leider nicht an diesem Tag am Turnier anzutreten. Lag das vielleicht an den gemeinsamen nächtlichen Sitzungen die man auf dem Flur abhielt? Man weiß es nicht Somit konnten sich die Enzberger das nach dem 1 Turniertag festgelegte Ziel, Platz 41, sichern.

An den restlichen Tagen bis zur Heimfahrt am darauffolgenden Samstag konnte man dann noch etwas Sightseeing machen, diverse Biergärten aufsuchen und auch noch die restlichen Aktivitäten des Turnfestes begutachten.

Gemeinsam hatte man eine super Woche, jede Menge Spaß und Erlebnisse und ist sich ziemlich sicher in 4 Jahren auch auf das nächste Deutsche Turnfest in Leipzig zu fahren.

OS  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Nächste Termine  

25 Nov 2017
11. Nussdorflauf
29 Nov 2017
18:00 -
Walkingtreff walkt zum Weihnachtsmarkt Mühlacker
12 Dez 2017
18:30 -
Dorfadvent
20 Dez 2017
18:00 -
Weihnachtsfeier Walkingtreff
   

Kalender  

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
   

Finde uns auf  

   
   
Copyright © 2017 TV 1889 Enzberg e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© TV 1889 Enzberg e.V.